Upcycling Mode in Hildesheim

Siebdruck | Nähstudio | Secondhandshop | Co-Working-Space | Fotolabor

Das Faserwerk hat wieder geöffnet: Montags und donnerstags 15-19 Uhr sowie mit einigen Workshops!

Zu den regulären Öffnungzeiten wie auch bei Workshops und in den offenen Werkstätten gelten unsere Hygienebestimmungen:
Es muss zwischen allen Personen ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden. Jede Person muss eine Mund- und Nasenmaske ordnungsgemäß tragen. Wir stellen Desinfektionsmittel sowie Waschgelegenheiten zur Verfügung, desinfizieren Türklinken sowie Sanitärbereiche und lüften regelmäßig. Ferner bitten wir Sie nur zu kommen, wenn Sie kerngesund sind, d.h. innerhalb der vergangenen 72h keine Erkältungssymptome, kein Niesen, kein Husen und kein Fieber aufzuweisen hatten. In Workshops und Werkstätten werden wir verschiedene Arbeitsstationen bereitstellen, um den Abstand einhalten zu können.


Das Faserwerk der Kultur Fabrik Löseke e.V. möchte gemeinsam mit Euch die Liebe für Selbstgemachtes und Nachhaltiges in Hildesheim wecken und ein lebendiges Miteinander auf dem Ottoplatz genießen. Wie wir das machen wollen? Wir gestalten ein abwechslungsreiches Kursprogramm rund um die Themen: Siebdruck, Fotografie, Nähen, Stricken, Buchbinden und Nachhaltigkeit. Am Montag und Donnerstag haben wir für euch regulär geöffnet, da könnt ihr in unserem Secondhandshop stöbern, selbst etwas verkaufen oder euch ins temporäre „Café Ottoplatz“ setzen. Außerdem könnt ihr in dieser Zeit unser Nähstudio sowie unsere Arbeitsräume nutzen und eigene Nähprojekte verwirklichen. Wenn ihr Hilfe dabei braucht, gebt gern Bescheid. Auf die Frage, ob wir eine Änderungsschneiderei sind, können wir jetzt stolz mit „ja“ antworten. Jeden Montag nimmt unsere Schneiderin Leila gerne Aufträge entgegen. Und vor der Tür? Mit diversen Aktionen, Möbeln, Blumen und Projekttagen füllen wir den Ottoplatz mit Leben – wir hoffen du bist dabei. Du bist neugierig, hast Ideen oder möchtest mithelfen? Dann komm doch mal auf einen Kaffee oder Tee ins Faserwerk am Ottoplatz.

Das Faserwerk ist ein Projekt der Kulturfabrik Löseke.